Neuer Kreisverkehr in Elixhausen

Kunst im Zentrum des Verkehrs

Im Jahr 2011 erfolgte die Auftragsvergabe für
die künstlerische Gestaltung des Kreisverkehrs in
Elixhausen.

Die dahinterstehende Idee, die Symbolik unserer
Ortsteile darzustellen und als Einheit zu präsentieren
überzeugte die Entscheidungsträger und der
Kreisverkehr konnte im Juli 2011 seiner Widmung
übergeben werden.

Die Säule in der Mitte steht für Elixhausen, mit dem Wappen: das "Haus der Äbtissin". Die Säule Ursprung ist nach einem Familienwappen der Ursprunger aus dem 17. Jahrhundert gestaltet. Die Säule Sachsenheim ist ebenfalls ein Wappen: 7 Burgen für Siebenbürgen mit original alten Biberschwanzschindel von der neu renovierten Botscher Kirchenmauer. Die Säule Katzmoos kommt von Palmkatzerln. Der Unterteil stellt eine Weide dar. Die Säule Moosham: bevor die Mooshamsiedlung errichtet wurde, war das ein sehr feuchtes Gebiet, daher der Rohrkolben und Ham heißt Heim daher oben ein altes Haus. Die Säule Auberg: oben ein Berg und unten ein Baum mit Lianen umschlungen und Herbstblätter.



Kreisverkehr